• Disaster Recovery, also Katastrophenschutz in der IT wird mittlerweile von vielen Unternehmen als wichtiger Punkt im BusinnesContinuity Plan, die Weiterführung des Betriebes im Krisenfall, erkannt. Dennoch wird dieses Thema vor allem in kleineren Unternehmen aus Zeit und Kostengründen kaum behandelt.
  • Ein erster Schritt ist die sichere Auslagerung ihrer Sicherungen. Denn im Falle einer Zerstörung ihres Betriebs durch Feuer, Hochwasser oder sonstige Katastrophen sind meist auch die lokal aufbewahrten Sicherungen nicht mehr verwendbar und somit alle zur Weiterführung des Betriebs notwendigen Daten unwiederbringlich verloren.

  • Eine Investition in eine eigene Infrastruktur – meist Bandsicherung – und einen geeigneten Raum für den Betrieb oder auch einen Lagerraum für die Medien – meist Bankschließfächer – bewirkt auch zusätzlichen Personalaufwand. Jemand muss ja die Medien regelmäßig austauschen, am besten täglich und nicht nur wöchentlich, wie bei vielen dieser Lösungen üblich.

Die mittels BaaS in unserem Rechenzentrum vorliegenden Sicherungen werden auf unserer Infrastruktur hochgefahren (ManagedServer). Durch die Bereitstellung virtueller Desktops (DaaS) ist ein sofortiger Zugriff und somit das Arbeiten von (nahezu) jedem Internetfähigem Endgerät aus möglich.
Bei einem jährlichen Testlauf geben wir ihnen die Möglichkeit, die Funktionalität unserer Lösung zu überprüfen und eventuell notwendige Anpassungen vorzunehmen.

Dies erreichen wir durch die Bündelung unserer Standarddienste., Ing. Rudolf Sigl, proBeS Cloud Services
Jetzt kostenlos 2 Wochen testen!
  • Unser Rechenzentrum verfügt über einen PUE (Power Usage Effectiveness) Wert von 1,25

  • Höchste Ausfallsicherheit durch 100 % Redundanz (Glasfaseranbindung, Klimatisierung, Energie)

  • Green-IT durch effiziente Nutzung des Energiebedarfs (Brunnenwasser-Kühlungsanlage und Photovoltaik-Fassade)

  • Anbindung an nationale und internationale Carrier

  • Modernste Zutrittskontrolle mit Videoüberwachung und Umgebungsüberwachungssystemen

  • Brandmeldeanlage mit Brandfrühesterkennung

  • Unlimitierte Computing Ressourcen zum unschlagbaren Preis

  • Weltweite Verfügbarkeit

  • Fixe Bandbreite ohne Aufpreis

  • Fixe Pauschale ohne zusätzliches Nutzungsentgelt

  • Service Level Agreements

Cloud Backup pro Server

1000monatlich
  • Lizenz des Kunden
  • 200 GB Speicherplatz
  • 20 Mbit max. Bandbreite
  • Onboarding Pauschale € 180,00
  • Für zusätzlichen Speicherplatz oder Bandbreite werden bei initialer Auftragserteilung, keine weiteren Onboarding Pauschalen verrechnet.

Cloud Backup pro Server

2000monatlich
  • Lizenz von proBeS CS
  • 200 GB Speicherplatz
  • 20 Mbit max. Bandbreite
  • Onboarding Pauschale € 180,00
  • Für zusätzlichen Speicherplatz oder Bandbreite werden bei initialer Auftragserteilung, keine weiteren Onboarding Pauschalen verrechnet.

Managed Backup

16000monatlich
  • Überwachung und Betrieb der Backuplösung, wöchentlicher Report per Mail.
  • Onboarding Pauschale € 750,00

+100 GB Speicherplatzerweiterung

500monatlich
  • Onboarding Pauschale € 60,00
  • Onboarding Pauschale wird erst bei Erweiterungen nach der initialen Auftragserteilung verrechnet.

+10 Mbit Bandbreitenerweiterung

4000monatlich
  • Onboarding Pauschale € 60,00
  • Onboarding Pauschale wird erst bei Erweiterungen nach der initialen Auftragserteilung verrechnet.

High-Speed Recovery

High-Speed Recovery

Data Loss Avoidance

Data Loss Avoidance

Verified Recoverability

Verified Recoverability

Leveraged Data

Leveraged Data

Complete Visibility

Complete Visibility