PUBLIC • PRIVATE • HYBRID • COMMUNITY

Virtuelle Arbeitsplätze

Da(a)s virtuelle Büro steht Ihnen überall, zu jeder Zeit und mit allen Geräten zur Verfügung!

Schützen Sie ihre Daten!

In einem der modensten und sichersten Rechenzentren Österreichs.

Katastrophenschutz & Risikominimierung

Verschliessen Sie nicht die Augen, vor möglichen Risikien für Ihr Unternehmen!

Ultimativer Schutz und höchste Flexibilität

Bei der Verwaltung von Daten stellen wir für Sie eine Enterprise File, Sync & Share Lösung bereit, die Ihnen einen sicheren und hoch verfügbaren Dokumentenaustausch ermöglicht.

Virtuelle & physische Desktop, Server & Mobile Infrastruktur

Damit ihr Fokus auf dem Kerngeschäft bleibt, setzten wir höchste Maßstäbe!

Wir setzen Maßstäbe zu Ihrem Vorteil!

Als Alleinstellungsmerkmal bilden unsere Erfolgskonzepte einen voll umfassenden Verbund von Cloud und On-Premise Diensten.

Jedes Unternehmen betreibt mehr oder weniger eigene Infrastruktur um den täglichen Aufgaben gerecht zu werden. Mit einem natürlichen Wachstum lässt sich der Ausbau und die Erweiterung von Komponenten oft nicht verhindern und stößt dabei früher oder später an räumliche oder betriebliche Grenzen.

Wie sieht es in ihren Räumlichkeiten aus?

  • Haben Sie eine intakte Klimatisierung?

  • Ist für ausreichenden Brandschutz gesorgt?

  • Haben Sie die volle Kontrolle und Übersicht über ihre Daten sowie Hardwarekomponenten?

  • Ist Ihre Infrastruktur mit unterbrechungsfreien Strom versorgt?

  • Sind Sie mit ausreichend Bandbreite für den Internetzugang versorgt?

  • Wie viel Zeit und Kosten wenden Sie für den laufenden Betrieb auf?

  • Haben Sie einen Notfallplan?

  • Sind Sie an einen einzelnen Standort gebunden?

Anhand von jahrzehntelangen Erfahrungswerten bei der Bestands-Ermittlung sowie erfolgreichen Umsetzung unserer Virtualisierungslösungen, können diese Fragen meistens nur lückenhaft oder gar nicht beantwortet werden. Viele sind sich zwar dem Risiko bewusst, jedoch mangelt es an Akzeptanz oder dem nötigen Budget zur Sanierung.

Kommen Ihnen solche und ähnliche Geschichten bekannt vor? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir verstehen ihre Sorgen und befreien Sie von Unzulänglichkeiten.

  • Unser Rechenzentrum verfügt über einen PUE (Power Usage Effectiveness) Wert von 1,25

  • Höchste Ausfallsicherheit durch 100 % Redundanz (Glasfaseranbindung, Klimatisierung, Energie)

  • Green-IT durch effiziente Nutzung des Energiebedarfs (Brunnenwasser-Kühlungsanlage und Photovoltaik-Fassade)

  • Anbindung an nationale und internationale Carrier

  • Modernste Zutrittskontrolle mit Videoüberwachung und Umgebungsüberwachungssystemen

  • Brandmeldeanlage mit Brandfrühesterkennung

  • Unlimitierte Computing Ressourcen zum unschlagbaren Preis

  • Weltweite Verfügbarkeit

  • Fixe Bandbreite ohne Aufpreis

  • Fixe Pauschale ohne zusätzliches Nutzungsentgelt

  • Service Level Agreements

Optimierte Private & Public Cloud Rechenzentren

Im Gegensatz zu Endgeräten dominiert bei Servern nicht die Herstellung, sondern der Stromverbrauch in der Nutzung die Umweltbelastung. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Server seltener ersetzt werden als Endgeräte und meist rund um die Uhr in Betrieb sind. Darüber hinaus passen Server ihren Stromverbrauch nur teilweise der Auslastung an. Das heisst, ob ein Server zu 10 oder zu 90 Prozent ausgelastet ist, spiegelt sich nicht gleichermassen im Stromverbrauch wider. Dementsprechend sind ausgelastete Server energieeffizienter als niedrig ausgelastete Server.

Um den THG-Fussabdruck von Servern zu senken, sollten diese daher bestmöglich ausgelastet werden. Dies kann durch Virtualisierung von Rechenzentren erreicht werden. Für kleinere Unternehmen kann sich ein Wechsel in die Cloud lohnen, da Cloud-Anbieter mehr Möglichkeiten haben, die Auslastung der Server zu erhöhen. Darüber hinaus kann durch energieeffiziente Kühlung und die Wahl des Stroms die Umweltbelastung verringert werden. Strom ist in Österreich aufgrund des hohen Anteils an Wasserkraft und thermischen Kraftwerken im Vergleich zu anderen Ländern bereits relativ emissionsarm.

Unser Rechenzentrum weist einen Energienutzungseffizienzwert (PUE=Power Usage Effectiveness) von 1,25 auf, wobei konventionelle Rechenzentren bei einen Wert von 2,0 liegen. Dieser Wert wird als Multiplikator zur Stromaufnahme verwendet, damit werden Kühlung, USV und Peripherie in die Kalkulation miteinbezogen. Wie das folgenden Beispiel zeigt rechnen wir pro Server ~250 virtuelle Arbeitsplätze (vDT=virtual Desktop), wobei sich die Anzahl, je nach Ausprägung des Speicher (RAM) und Prozessor (CPU) sowie der System Architektur unterscheiden kann.

Damit ergibt sich pro virtuellen Arbeitsplatz ein jährlicher Anteil von 13,14 KWh oder 3,29 KG CO² Emissionen die als Serveranteil in der Nutzungsphase und dem CO² Fußabdruck mit eingerechnet werden. Durch die Verlagerung von Rechenleistung vom Endgerät zum Server (Rechnezentrum), wird die Stromaufnahme des Endgerätes auf über 50% reduziert.

Gleichzeitig den  Lebenszyklus von Endgeräten zu verlängern und dabei den Energiebedarf zu reduzieren, bedeutet einen wichtigen Schritt in eine nachhaltige Zukunft!

In wenigen Schritten zum sorgenfreien Betrieb inkl. Datenschutz laut EU-DSGVO

Gesamtkosten bei einer Cloud-basierenden DaaS VDI Bereitstellung für 100 Arbeitsplätze im Lebenszyklus von 5 Jahren.

Cloud Services

Gesamtkosten einer Vorort VDI Lösung für 100 Arbeitsplätze (skalierbar) im Lebenszyklus von 5 Jahren.

OnPremise (Vorort) VDI

Gesamtkosten einer Traditionellen Vorort Bereitstellung mit 100 Arbeitsplätzen im Lebenszyklus von 5 Jahren.

Traditionell

DSGVO (EU-GDPR) Konform?!

Keine Sorgen vor der Umsetzung! Wir stellen alle nötigen Formulare, Software und Prozesse für Sie bereit. Führen Sie mit unserer Prüfliste – gewissenhaft in die Thematik ein und begleiten Sie auf Wunsch in die Planung, Umsetzung und den wiederkehrenden Maßnahmen. Sollte sich in der Erhebungsphase, die Bestimmung eines externen Datenschutzbeauftragten als Notwendigkeit erweisen, stellen wir diese Möglichkeit selbstverständlich gerne in Aussicht. Dazu bieten wir kostenlose Informations- und Beratungsgespräche, bestimmen mit Ihnen den möglichen Aufwand und Leistungsumfang, bilden Ihr Bewusstsein zum Management, schulen Ihre Mitarbeiter und halten gezielte Workshops – zur Umsetzung aller Rechte & Pflichten ab.

Rechtssicherheit

Neben den Umsetzungsmaßnahmen zur DS-GVO (EU-GDPR) Konformität und dem IT-Grundschutz (ISO27001) gilt es auch Zivilprozessrechtliche Aspekte zu bedenken. Sollten Sie System und Datenhaltung in einem ausländischen (z.B. US) Ökosystem betreiben, stehen nach einem Ausfall, Datenverlust oder Datenleck, die Chancen auf Entschädigung oder Wiederherstellung in einer Zivilklage, eher gering. Diese müssen am Standort des Betreibers eingebracht werden und unterliegen den Rechtsgrundlagen des jeweiligen Staates. Die Aufwände und Kosten für solche Verfahren, können sich dabei schnell ins unermessliche steigern.

Bedienen Sie sich an nationalen oder Ressourcen aus der EU, behalten Sie ihre Rechtssicherheit und verringern Ihre Risiken, vermeiden unabsehbare Ausfallkosten und behalten die volle Bonität!

Sicherheitsstandards, Risikominderung und Konformität

Neben der automatisierten Bereitstellung, wird ihr digitales Büro regelmäßig und automatisiert mit Sicherheitsupdates versorgt. Alle Arbeitsplätze sind selbstverständlich mit Antivirus ausgestattet und befinden sich hinter einer geschützten Firewall inkl. Intrusion Detection sowie einer Ausfallsicheren Internetverbindung – im modernsten Rechenzentrum OÖ.

Ihre verwalteten Arbeitsplätze, wie Sie auch in Großbetrieben zum Einsatz kommen, werden regelmäßig auf Konformität zur Sicherheit, Stabilität und Leistung geprüft sowie ggf. einer Korrektur unterzogen. Diese Maßnahmen sorgen für ein effizientes und optimiertes Ökosystem, die sofortige Reaktionen auf mögliche Bedrohungen ermöglichen und für angemessene Stabilität sorgen.

Bleiben Sie auch im Ausland geschützt!

Führen Sie personenbezogene oder Geschäftskritische Daten auf Auslandsreisen mit sich, erhöht sich das Risiko von Verlust oder Einsicht unbefugter. So werden von Grenzbeamten, elektronische Geräte untersucht und eine Kopie ihrer Daten erstellt, ohne dass für diese Maßnahmen konkrete Verdachtsgründe vorliegen müssen. Geraten sensible Daten in falsche Hände, kann dies weitgehende Folgen haben und enorme Strafen mit sich ziehen. Finanzielle Schäden, Vertrauens und Imageverlust sind in den meisten Fällen nicht mehr zu verhindern.

Mit einem Arbeitsplatz aus dem Rechenzentrum sind Sie rund um den Globus gleichermaßen geschützt. Sie führen keine Daten mehr mit sich, die entwendet oder verloren gehen können. Ihre Daten befinden sich im modernsten Rechenzentrum Oberösterreichs, sicher verwahrt und unterliegen den nationalen österreichischen sowie EU Datenschutzbestimmungen. Darüber hinaus bieten wir Schutz vor Datenverlust durch zusätzliche Sicherungen, auch wenn Sie z.B. versehentlich Daten gelöscht haben, und mindern dadurch das Risiko – gegen Null.

Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Beratungsgespräch

Nutzen Sie die Gelegenheit – unverbindlich und kostenlos…

Ihr Gratis Testclient