MDM/EMM – Enterprise Mobile Device Management

Welche Unternehmensressourcen können durch MDM/EMM am Gerät geschützt verfügbar gemacht werden?

2016-06-29T07:11:29+00:00

Durch verschiedene Connectoren und Gateways werden Active Directory sowie Intranet und Dateidienste (OwnCloud, OneDrive) mit dem MDM verbunden und auf Benutzerbasis bereitgestellt. Wie zum Beispiel: Email Relay (SMTP), Directory Services (LDAP/AD), Email Management Exchange 2010 (PowerShell), BlackBerry Enterprise Server (BES), Lotus Domino Web Service (HTTPS), Syslog (Eventlogdata), Microsoft Certificate Services (PKI), Simple Certificate Enrollment Protocol [...]

Was passiert wenn mein verwaltetes MDM/EMM Gerät defekt ist oder verloren geht?

2016-06-29T07:27:06+00:00

Das Gerät kann durch Geodaten lokalisiert werden und bei Bedarf einem Remote Wipe (Komplettlöschvorgang) unterzogen werden. Zudem sind ihre Daten vor Zugriff Dritter durch Authentifizierungsmechanismen und Verschlüsselung geschützt. Ist ihr Gerät defekt, wird in wenigen Augenblicken ihr gesamtes Profil mit Daten, Anwendungen und Richtlinien am neuen Gerät bereitgestellt.

Warum ist mein Mobiles Gerät mit MDM/EMM sicherer?

2016-06-29T07:20:08+00:00

Die Verwaltung Ihrer Endgeräte erfolgt durch festgelegte Compliance Richtlinien mit denen die Verwendung von Daten und Anwendungen eingeschränkt wird. Zudem werden eigene Anwendungen in einem geschützten Container am Gerät installiert, die einen sicheren Austausch von Unternehmensdaten gewährleisten sowie einer vollständigen Kontrolle unterzogen werden. Auf Wunsch können Unternehmensressourcen wie Email, Dateifreigaben, Anwendungen und Web-Browserdaten vom Gerät [...]

Datenschutzhinweis
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
close-link